Neuer Bahnservice ex China

Entladung des ersten Zuges aus Ürümqi in Chelyabinsk.

Letzte Woche wurde der erste Zug aus Ürümqi in Chelyabinsk entladen. Es war der erste Zug einer neuen Linie die China mit Russland verbindet. Die neue Linie, die vom russischen und chinesischen Staat gefördert wird und zur Intensivierung der Handelsbeziehungen der beiden Länder führen soll, bietet attraktive Laufzeiten zu sehr guten Preisen. Mit gerade mal 10 Tagen bis Chelyabinsk profitiert vor allem die Region von dem neuen Angebot, aber auch Moskau ist mit dem neuen Zug in 12 Tagen erreichbar. Und mehr noch: Auch für Kunden in der EU ist die neue Linie eine interessante Optionen - 20 Tage Laufzeit bis zu Ihrer Haustür, bei im Vergleich zu den bestehenden Bahnoptionen sehr günstigen Preisen.